“Scho wieder a Verein“

So ähnliche Gedanken sind vielleicht einigen durch den Kopf gegangen als sie von unserer Vereinsgründung gehört haben. Überregionale Vereine zur Förderung und Erhaltung brauchtums bezogener Kulturwerte gibt es doch schon, denken wir an den Landesverein für Heimatpflege oder gar an den Bayerischen Trachtenverband mit seinen vielen angeschlossenen Vereinen.
Auf Grund von Steuergesetzen ist es notwendig geworden auch regionale Aktivitäten unter der Trägerschaft von Vereinen durchzuführen, da die Einzelperson als Veranstalter in die Steuerpflicht genommen wird.

Auch als Volksmusikpfleger des Landkreises BGL war es mir nicht möglich Veranstaltungen unter der Trägerschaft des Landkreises durchzuführen bei denen ein Geldfluss zu verzeichnen ist. In den letzten Jahren konnte ich den Förderverein der Sing- und Musikschule Inzell als Träger für unsere Harfenspielertreffen und Seminare in Inzell gewinnen aber für all die anderen überörtliche Veranstaltungen in den Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein war es notwendig einen Verein zu gründen.

Ich bedanke mich an dieser Stelle besonders bei Siegi Götze, Moritz Demer und Lisbeth Genghammer die sich als Vorstandsmitglieder zur Verfügung stellten und bei den Beisitzern Wasti Irlinger, Stefan Hamberger und Hansi Auer jun. für ihre Bereitschaft im Sinne des oben erwähnten Vereinszweckes mitzuarbeiten. Durch Ihre Mitgliedschaft im Verein können Sie unsere zahlreichen Aktivitäten zu Gunsten der Jugend unterstützen.

Oiso, werd`s Mitglied, es geht um unsere Jugend und um unsere Kultur!

Hans Auer, 1. Vorsitzender

 

aktuelle Vorstandschaft

Hansl Auer (1. Vorstand), Wasti Irlinger (2. Vorstand), Moritz Demer (Kassier), Gitti Edtmayer (1. Schriftführerin), Lena Eixenberger (2. Schriftführerin),

Beisitzer: Klausi Winkler, Hubert Schmid, Michi Scheil, Manfred Lippke, Lisbeth Genghammer, Hansi Niedermaier, Andreas Niedermaier